Daisy

Kalt ist die Welt. Die Welt ist kalt.
In leeren Straßen hallt mein Schritt.
Nur meiner. Keiner sonst geht mit.
Ein Eiswind weht. Aus weißen Himmeln fällt
der Schnee, löscht Spur um Spur,
setzt Welt auf Welt.

Sabine Römmer, Dezember 2009